Job Getränke als Baustein der Betrieblichen Gesundheitsförderung

Flüssigkeits- und Betriebsstoffe müssen kompensiert werden. Flüssigkeits- und Mikronährstoffdefizite führen - oft unerkannt - zu körperlicher und geistiger Leistungsminderung. Die Folgen: erhöhte Krankheitsanfälligkeit. Der Kellermann Job Drink ist multifuktional für die vielfältigen Arbeitsbelastungen (klimatisch-körperlich und mental) einsetzbar. Das Getränk kann präventiv wichtige physiologische Körperfunktionen stabilisieren. Im Sinne der gelebten Gesundheitskultur als Teil vorausschauender Unternehmenspolitik" unterstützten die Getränke von Kellermann den Arbeitsschutz und die betriebliche Gesundheitsförderung. Kellermann Getränke bieten im Ensemble der übrigen Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung nachweislich das folgende Nutzenpotential:
  • Einsparung von Arbeitsausfalltagen
  • Stabilisierung der mentalen und psycho-motorischen Leistungsfähigkeit
  • und damit Beitrag zur Unfallprophylaxe